Sie sind hier: Startseite / USA Reisen / New England / Boston, Massachusetts

Boston, Massachusetts

Eine Rundreise durch New England sollte in Boston, Massachusetts beginnen. Man könnte es als das Zentrum New Englands bezeichnen.

Schon bewertet?

2.87218045113

Eine Rundreise sollte hier beginnen. Die Stadt im engeren Sinne hat 600 000 Einwohner, Greater Boston ungefähr fünf Millionen.

Eliteuniversitäten

Wer nach Amerika kommt, um seine Bildung zu erweitern, hat in Boston die Auswahl zwischen zwei Eliteuniversitäten (Harvard und MIT in Cambridge). Und auch wenn den meisten Europäern Boston hauptsächlich der Kennedys wegen bekannt sein dürfte, überragt es die Bedeutung der Kennedys in der amerikanischen Geschichte bei weitem.

Freedom Trail

Wie bedeutend Boston für die Geschichte der USA war - und ist -, kann man als Tourist ermessen, wenn man dem Freedom Trail gefolgt ist, einem vier Kilometer langen Pfad durch die Stadt, den man zu Fuß entlang einer roten Linie abschreiten kann. (Überhaupt ist Boston sehr fußgängerfreundlich.)

Museen

Neben dem Freedom Trail sind als Sehenswürdigkeiten die John F. Kennedy Library zu nennen, das Computermuseum, das Museum Of Fine Arts (alle mit Eintrittspreisen zwischen 6 und 8 Dollar) oder das Central Wharf, wo das New England Aquarium Whale-Watching-Tours veranstaltet.

Indian Summer

Allgemein sind Boston und New England besonders im sogenannten Indian Summer empfehlenswert. Von September bis November bietet der einsetzende Herbst mit der weltweit einmaligen Laubfärbung ein unvergleichliches Schauspiel.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Empfehlenwerte Ausflugsorte

    Empfehlenwerte Ausflugsorte in New England. Ausflüge nach Salem, Cape Cod oder Martha's Vineyard stehen auf dem Tagesplan

  • New England

    New England

    New England ist das eigentliche Kernland der USA. Hier begann die Unabhängigkeitsbewegung. Die Sehenswürdigkeiten von New England